homeemailfacebook

Soziales Engagement der Illauer Brauer


Die Illauer Brauer haben sich vorgenommen ihre Heimat zu verschönern. Ein eigenes Bier ist der erste grosse und wichtige Schritt, aber es gibt mehr zu tun.


---

Anti Littering im Punt


Die Zone rund um die Kiesgrube Punt soll frei von Güsel werden und bleiben.

Der Verein Illauer Brauer hat daher im Rahmen der Anti-Littering-Kampagne der Gemeinde Illnau-Effretikon die Patenschaft für diese Zone übernommen.

Abfallfreie Zone Punt


---

Jugendschutz


Bier ist althergebrachtes Kulturgut und ein erfrischendes Genussmittel. Das darf uns aber keineswegs darüber hinwegtäuschen dass übermässiger Genuss und Missbrauch von Alkohol sehr schädlich und gefährlich sein können.
Umso wichtiger ist es daher die Jugend vor den Gefahren möglichst zu schützen. Daher fühlen wir uns selbstverständlich dem Jugendschutz verpflichtet und verkaufen ausnahmslos kein Bier an Personen unter 16 Jahren.


---

Mehrwert


Im Sinne der Nachhaltigkeit setzen wir auf Mehrweggebinde, Harasse und Flaschen. Der Einfachheit halber verlangen wir nur auf den Harass ein Pfand von CHF 5. Wir rechnen aber damit dass auch die Flaschen mit dem Harass wieder retourniert werden damit wir sie wieder befüllen können.